banner2.jpg

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung der Webseite ist im Normalfall ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Die persönlichen Daten, die Sie auf den Internetseiten des DFDDA e. V. angeben, werden lediglich zur Abwicklung von Anfragen, zur Verwaltung Ihres Accounts bzw. für die Anmeldung zu einer Veranstaltung verwendet. Sie werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Cookies

Diese Website verwendet sogenannte Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Es ist jederzeit möglich, das Setzen von Cookies zu verbieten beziehungsweise bereits gesetzte Cookies zu löschen. Die entsprechenden Optionen finden Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers.

Session Cookie

Das Session Cookie existiert nur für die Dauer einer Sitzung, d. h. bis der Webbrowser geschlossen wird. Es ist eine technische Voraussetzung für den Login: Um sich einloggen zu können muss im Browser des Besuchers dieses Cookie vorhanden sein. Ansonsten schlägt der Login fehl. Für Besucher, die sich nicht einloggen, hat es keine Bedeutung.

Server Log

Der Webhoster unserer Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Diese sind:

  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.