banner2.jpg
no-css-shadow

Das 14. Deggendorfer Forum zur digitalen Datenanalyse findet vom 26. bis 27. April 2018 an der Technische Hochschule Deggendorf im Konferenzraum "Glashaus" statt.

Das Deggendorfer Forum hat 2018 das Thema:

„Die Welt ist komplex: Verstehen Computer sie besser?“

Dass die Welt komplex ist, ist längst ein inflationär verwendeter Gemeinplatz geworden. Immer dann, wenn man in der Wirtschaft, der Politik oder der Wissenschaft nach Erklärungen sucht, ist Komplexität das Zauberwort, das zumindest kurzfristig aus der Verlegenheit hilft, wenn es an brauchbaren Erklärungen oder einem tiefergehenden Verständnis der Dinge mangelt.

Daneben bemüht man sich aber gerade auch in der Wirtschaft und in der Wissenschaft ernsthaft um das Thema Komplexität. So weiß man heute z.B., dass die verhältnismäßig einfachen Gesetze, die in der klassischen Physik die Planetenbahnen im Sonnensystem beschreiben, nur Annäherungen an eine sehr viel komplexere Wirklichkeit darstellen. In der Wirtschaft werden ebenfalls z.B. über Bilanzen komplexe Sachverhalte zusammenfassend dargestellt. Auch dieses Zahlenwerk wird von festen Regeln und Beziehungen bestimmt. Offen ist hingegen, wie viel weitere Details neben den großen Zahlen am Ende noch wichtig sind, um die wirtschaftliche Situation eines Unternehmens zu beschreiben, geschweige zu verstehen.

Nutzen und Grenzen von Big Data - Tagung an der TH Deggendorf

Die Digitalisierung dringt in immer mehr Lebensbereiche vor und macht neuartige Geschäftsmodelle möglich. Doch in Zeiten massenhaft verbreiteter falscher Nachrichten gewinnt die Frage an Bedeutung, wie viel Wahrheit in den Bergen digitaler Daten steckt. Eine Tagung an der Technischen Hochschule Deggendorf formulierte Zweifel daran, dass wir weitermachen können wie bisher. „Digitalisierung: No usual business anymore!“ lautete der Titel des 13. Deggendorfer Forums zur digitalen Datenanalyse (DFDDA).

no-css-shadow

Wir freuen uns, Ihnen den Tagungsband zum 12. Deggendorfer Forum zur digitalen Datenanalyse 2016 vorstellen zu können!

Titel: Verantwortung in der digitalen Datenanalyse - Transparenz als Grundlage für eine glaubwürdige Prüfung

Unter Veröffentlichungen finden Sie dazu weitere Informationen sowie ein Bestellformular.